Cine Orion

Werk ohne Autor * deutsch st fr&nl

Werk ohne Autor * deutsch st fr&nl
La trajectoire d'un artiste vivant sous le régime nazi puis sous le gouvernement communiste en Allemagne de l'Est... Schon im Kindesalter träumt Kurt Barnert (Tom Schilling, als Sechsjähriger verkörpert von Cai Cohrs) davon, Maler zu werden. Darin unterstützt ihn vor allem Tante Elisabeth (Saskia Rosendahl), die Frau vom Busdepot, die die Nazis später für verrückt erklären und umbringen werden. Kurt hingegen lebt nach dem Systemwechsel von den Braunen zu den Roten seinen Traum. Sein Talent ist unübersehbar, und auch sein Charme, der ihn zu Ellie (Paula Beer) führt, und zu ihrem erfolgreichen, aber gnadenlosen Vater, dem Professor Carl Seeband (Sebastian Koch). Der Frauenarzt legt höchsten Wert darauf, auch in der DDR noch mit seinem Titel angesprochen zu werden. Ihm ist es ein Gräuel, seine Tochter an einen armen Künstler zu verlieren. Deshalb tut er alles, um den ungeliebten Schwiegersohn wieder loszuwerden. Keiner der beiden Widersacher weiß jedoch, was der Zuschauer im ersten Filmdrittel erfährt: Dass ein grausames Geheimnis die Schicksale der beiden Familien verknüpft.
Trailer ansehen
  • ab 12 Jahren ab 12 Jahren
  • Digital Digital
  • Kinostart: Mittwoch, 16. Januar
  • Laufzeit: 3:08
  • Land: Germany (2017)

Spielplan Werk ohne Autor * deutsch st fr&nl

Dienstag, 5. Februar 20:00